img
Haushalt
Lager
Gewächshaus
Zuckermais

Maiszünslerbekämpfung aus der Luft

Um die biologische Bekämpfung mit Trichogramma auch für große Betriebe attraktiv zu machen, haben wir bereits Ende der 90er Jahre mit der Entwicklung einer Ausbringungseinheit begonnen, die maschinell ausgebracht werden kann.

In den Folgejahren hat die TrichoKugel ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten gezeigt. Sie wird seit 2002 großflächig maschinell ausgebracht. Die TrichoKugel wurde in den neuen Bundesländern mit Agrarfliegern ausgebracht, es wurden Einsätze und Feldversuche mit einem ferngesteuerten Zeppelin, mit Fluggleitschirmen, Agrarfliegern, Helikoptern und Verteilsystemen auf Basis von Düngerstreuern durchgeführt. Der Stelzenschlepper verteilte pro Tag auf ca. 100 Hektar Mais Trichogrammen. Die TrichoKugel war damit das führende Verfahren in der maschinellen Ausbringung von Nützlingen. Auch heute kann die TrichoKugel in allen gängigen Ausbringungssystemen eingesetzt werden.

Mit der Verfügbarkeit des GPS-Systems und der Mini-Drohnen, hat sich eine neue und elegante Möglichkeit der Ausbringung aus der Luft eröffnet.      

Seit 2013 wird die Verteilung der Werfeinheiten mit Multikoptern getestet. 2015 erfolgte ein erster großflächiger Einsatz in der Praxis. Inzwischen haben verschiedene Genossenschaften, Unternehmen und Maschinenringe die Ausbringungstechnik weiter verfeinert. Die von Koptern behandelte Fläche nimmt von Jahr zu Jahr zu. Wir besitzen auch einen Multikopter, der hier seine Runden dreht:

 

Weiterentwicklungen

Die Drohne zur Verteilung der TrichoKugeln gehört schon fast zu den etablierten Verfahren im Maisanbau. In unseren diesjährigen Versuchen sind wir einen Schritt weiter gegangen und haben die Nützlingseier lose und in einer Flüssigkeit formuliert ausgebracht. Unter anderem mit der neuen DJI-Agras MG-1. Eine Drohne der nächsten Generation.

Im Gegensatz dazu ist die Phantom 4 winzig, liefert aber tolle Bilder. Mit ihr sind wir im Herbst über unsere Versuchsflächen geflogen und haben uns einen ersten Überblick aus der Luft verschafft!  

Zurück