img
Haushalt
Lager
Gewächshaus
Zuckermais

Unser Service im Zuckermais und Paprika

Seit 2011 konzentrieren wir uns auf den Einsatz von Trichogramma-Schlupfwespen im Zuckermais, Baby Corn, Popcorn, Paprika, in Zuchtgärten, Vermehrung  usw.

Wir führen für Anbaubetriebe auch das Monitoring zur Terminierung des Einsatzes durch. Dazu beobachten wir die Verpuppung und kontrollieren den Falterflug und die Eiablage bei regelmäßigen Besuchen auf dem Flächen. Von diesen Daten profitieren alle unsere Maiskunden. Nach den gesammelten Daten wird in Abstimmung mit der Betriebsleitung ein Ausbringungstermin festgelegt.

 

Die Beobachtung der Entwicklung und sichere Festlegung der Ausbringungstermine ist in diesen Kulturen besonders wichtig. Bereits mit dem Ausgang des Winters beginnen deshalb die ersten Bonituren im Feld. Im Herbst eingesammelte Maisstoppel, werden in einem Schlupfkäfig gelagert und ab März regelmäßig kontrolliert. Mit dem Beginn der Verpuppung mehrmals wöchentlich bis zum Flugbeginn. Auch danach muss der Flug beobachtet und die Anzahl und Rhythmus der Ausbringungen festgelegt werden.  

Die ersten Maiszünsler halten sich oft in benachbarten Kulturen der Maisfelder auf. Hier können sie - auf die altmodische Art - aufgescheucht und mit dem Netz gefangen werden!

Bei Interesse am Einsatz von Trichogramma im Zuckermais oder Paprika stellen wir unseren Partnern gerne - neben unserem Know-how - auch Licht oder -Pheromonfallen zur Verfügung und binden unsere Kunden in unser Monitoringsystem ein. 

Qualität und Service zeichnen unsere Arbeit seit Jahren aus. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Praxis. Wir informieren Sie gerne über die Einsatzmöglichkeiten in ihrem Betrieb.


 
 

Zurück